Karlsruhe

Kleines Juwel in Karlsruhe: der Oberwald mit Tierpark und Seen

8. April 2017
Karlsruhe Oberwald

Der Oberwald in Karlsruhe liegt zwischen Autobahn A5 (Ost- und Südgrenze), den Stadtteilen Dammerstock und Rüppur (Westen) sowie der Karlsruher Südtangente (Noden).

Zur Bundesgartenschau 1967 musste im Karlsruher Zoo und Stadtgarten Platz geschaffen werden, woraufhin 1965 der Tierpark Oberwald entstand. Die im Zoo „überschüssigen“ Tiere wurden in das Wildgehege in den Wald verfrachtet. Kleiner Vorteil für die Tiere: die Gehege sind im Wald um einiges größer und schöner als die Gehege im Zoo. 1977 wurde der ganze Oberwald zum Landschaftsschutzgebiet erklärt. Heute ist der Wald mit dem Tierpark zum festen Bestandteil unter den Kultur- und Erholungsstätten der Stadt geworden. Bei schönem Wetter trifft man hier jede Menge Radfahrer, Jogger und Spaziergänger. Der Wald eigentlich sich perfekt um bei schönem Wetter zu flanieren. Gleichzeitig ist er aber auch bei vielen Karlsruher immer noch unbekannt.

Da ich selbst sehr häufig im Oberwald Joggen und jedes mal erneut fasziniert bin, möchte ich an dieser Stelle einige Bilder präsentieren und ein paar Zeilen dazu schreiben.

Wald-Sauerklee im Karlsruhe Oberwald

Wald-Sauerklee im Karlsruher Oberwald

Vor allem im Frühjahr sieht man den Wald an vielen Stellen mit Wald-Sauerklee bedeckt. Der Wald-Sauerklee ist eine charakteristische Waldpflanze. Sie wächst an ausgesprochen schattigen und meist etwas feuchten Stellen in krautreichen, nährstoffreichen Laubmisch- und Nadelwäldern.

Die beiden Seen: Erlachsee und Oberwaldsee

In dem Wald gibt es zwei Seen: den komplett eingezäunten Erlachsee sowie den Oberwaldsee. Durch die Einzäunung ist der Erlachsee als Naturschutzgebiet komplett der Pflanzen- und Tierwelt vorbehalten. Der Oberwaldsee hingegen ist nicht durch einen Zaun abgeschnitten. Ganz im Gegenteil enthält dieser in Ufernähe mehrere Grillplätze. Doch ist auch in diesem See Schwimmen und Boot fahren verboten.

Erlachsee

Erlachsee

Erlachsee

Erlachsee

Oberwaldsee

Oberwaldsee

 

Trampelpfade im Oberwald

Neben den teilweise geteerten Straßen und den Forstwirtschaftswegen ist der Wald mit sehr vielen Trampelpfaden durchzogen. Aber egal wie tief man glaubt im Wald zu sein – bei schönem Wetter trifft man auf jedem noch so kleinen Pfad einen Radfahrer, Jogger oder Spaziergänger.

"<yoastmark

"<yoastmark

 

Tierpark Oberwald

Wie eingangs bereits erwähnt, ist der Tierpark 1965 als Vorbereitung zur Bundesgartenschau 1967 entstanden. Im vergleich zum Zoo in der Stadt sind hier viel weniger Tiere untergebracht und viele können auch nicht aus der Nähe betrachtet werden. Dafür ist der Tierpark aber kostenlos und dazu noch mitten in der Natur. An jedem Gehege hängt – wie auch im Zoo – eine Tafel mit Informationen zu den im Gehege untergebrachte Tieren. In der naturnahe Anlage mit unbeheizten Ställen sind hauptsächlich wetterunempfindliche Wildtiere gemäßigter und kalter Zonen wie Gemse, Elche oder Hirsche untergebracht. Laut Stadtwiki Karlsruhe „dient der Park auch als Refugium für bedrohte Tierarten aus Europa und Asien und für Männergruppen als „Genpool“ zum Arterhalt“. Die Tiere dürfen auf keinen Fall gefüttert werden!

In der Nähe des Tierparks gibt es einen schönen Waldspielplatz mit Seilbahn, Rutsche, Schaukel, Wippe und vielen weiteren Spielgeräten. Selbstverständlich mangelt es auch nicht an Grillplätzen.

Karlsruhe Tierpark Oberwald

Karlsruhe Tierpark Oberwald

Karlsruhe Tierpark Oberwald

Karlsruhe Tierpark Oberwald

 

Weitere Impressionen

Wald-Sauerklee

Wald-Sauerklee

Kleine Steinbrücke

Kleine Steinbrücke

Karlsruhe Oberwald

Karlsruhe Oberwald

Scheidgraben

Scheidgraben

Kleine Hütte mitten im Karlsruher Wald

Kleine Hütte mitten im Karlsruher Wald

Karlsruhe Oberwald

Karlsruhe Oberwald

Karlsruhe Oberwald

Karlsruhe Oberwald

Eine von mehrere Holzbrücken am Scheidgraben

Eine von mehrere Holzbrücken am Scheidgraben

Brunnen am Eingang des Waldes hinter dem Güterbahnhof

Brunnen am Eingang des Waldes hinter dem Güterbahnhof

Brücke über den Güterbahnhof zum Wald (Eingang von der Südstadt)

Brücke über den Güterbahnhof zum Wald (Eingang von der Südstadt)

You Might Also Like

2 Kommentare

  • Reply Herr S. 24. Februar 2018 at 19:54

    Sehr schöne Fotos!

    • Reply Jean Mathieu 27. April 2018 at 0:00

      Vielen Dank!

    Hinterlasse ein Kommentar